Longinus-Club Österreich

Interessensgemeinschaft für große Menschen
Plattform für „Überblicker”
Kommunikation / Chillen auf gleicher Augenhöhe
Neue Mitglieder und Gäste aller Größen WILLKOMMEN!

GRÖSSE

Ca. 6 % der Bevölkerung Österreichs entspricht in der Größe nicht dem Durchschnitt, wobei 3 % kleiner und 3 % größer sind. Ursache dafür sind in den meisten Fällen genetisch bedingt.
Besteht die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kind weitaus größer als der Durchschnitt wird, kann man dies nach Absprache mit dem zuständigen Kinderarzt und nach Abklärung eventueller organischer Ursachen mittels Handwurzelröntgen knapp vor Eintreten der Pubertät auf einige cm genau voraussagen. Allerdings macht ein medizinscher Eingriff erst ab einer prognostizierten Endkörpergröße von 1,85m bei Mädchen und 2,05m bei Burschen Sinn. Die Entscheidung ob und wie (entweder hormonell oder chirurgisch – eher selten bei uns - ) bleibt den Eltern und Kindern vorbehalten nach Rücksprache mit dem Facharzt.
Der Kinderarzt unseres Vertrauens ist Dr.Marin Wustinger / SMZ Ost. Details dazu findet man bei „Presse“ / Kurier-Artikel März 2014

 

GEPLANT sind bei entsprechender Nachfrage Termine zur Information mit Dr. Martin Wustinger, zum Austausch von Erfahrungen sowie gemeinsamen Unternehmungen mit Betroffenen (Eltern und Kindern).